Online Marketing

Was bringt meinem Unternehmen die Nutzung von Social Media?

Muesi äch o e chli Facebükle?“

Diese Frage stellen sich heute viele Unternehmen von kleineren und mittleren Betrieben. Vor 10 Jahren stand man vor der Entscheidung, ob es denn nötig sei eine eigene Website zu haben. Viele, nein die Meisten, haben diesen Schritt vollzogen. Aber welchen Nutzen hat es gebracht? Hat man es nur gemacht weil es die anderen auch hatten? Die gleiche Frage stellen sich heute viele Unternehmer erneut, wenn es um die Anwendung von Social Media Kanälen geht. „E chli Facebükle“ frisst nur Zeit. Zeit die der Unternehmer oft nicht hat oder nicht aufbringen will.

 

Viele Argumente sprechen dafür

Tatsächlich aber können durch Nutzung von Social Media die Unternehmensziele besser erreicht werden und eine Verbindung mit dem Kunden geschaffen werden wie es noch nie möglich gewesen ist, zumindest nicht in so grossem Umfang. Um nur ein paar Vorteile zu nennen, welche durch die Nutzung von Facebook, Twitter, Blogs etc. entstehen können:

  • Support Communities (Kunden helfen Kunden selber und dies spart beim Kundendienst)
  • Verbesserungsprozesse können eingeleitet werden
  • Kundenwünsche können erfahren werden (und Innovationen eingeleitet werden)
  • Kundenbindung wird verstärkt
  • Kommunikation mit Kunde (Kundendialoge günstig im Gegensatz zu anderen Kanälen)
  • Bekanntheitsgrad kann erhöht werden
  • Branding und Reputation (Image) wird verstärkt

 

Beispiel Mitarbeitersuche

Viele kleinere Unternehmen haben Mühe gutes Personal zu finden. Welche Voraussetzungen braucht es, dass ein potentieller Mitarbeiter bzw. eine potentielle Mitarbeiterin auf das eigene Unternehmen aufmerksam wird und sich um eine Stelle bemüht? Es sind sicherlich nicht nur aber besonders die Faktoren wie Unternehmensstolz (ich bin stolz bei so einem Arbeitgeber arbeiten zu können), Image, Bedingungen, Arbeitskollegen und was diese über den Arbeitgeber sagen. Und für das Unternehmen natürlich der Umstand überhaupt wahrgenommen zu werden. Mit der Nutzung von Social Media kann durch gezieltes Branding und Imageförderung mit einfachen Mitteln das Unternehmen entsprechend positioniert werden. Potentielle Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter können über die sozialen Netzwerke von den eigenen Mitarbeitenden akquiriert werden. So können teure Inserate oder Vermittlungskosten eingespart werden.

 

Welche Voraussetzungen braucht es

Gemäss der Studie Social Media Schweiz 2013 von Bernet_PR und der ZHAW geben rund 53% der KMU in der Schweiz die Social Media anwenden an, über keine Strategie zu verfügen… Ohne Werbung in eigener Sache machen zu wollen: Zuerst braucht es ein individuelles Konzept, welches bestehende Unternehmensziele, Vision, Mission, Marketingziele, Budget, Ressourcen, Knowhow etc. berücksichtigt. Die Ziele für Social Media werden daraus abgeleitet. Einfach eine Unternehmensseite bei Facebook zu erstellen genügt nicht, es braucht ein durchdachtes Konzept! Anschliessend müssen die gewählten Kanäle durch regelmässige sinnvolle Inhalte gepflegt werden. Auch das Monitoring darf nicht vergessen werden, denn auch hier ist es wichtig die Erfolge messbar machen zu können. Die Interaktion mit den Kunden müssen erreicht werden. Und das braucht viel Zeit und Geduld.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.