Facebook: Falsche Videos

Zur Zeit kursieren wieder vermehrt falsche Videos auf Facebook!

Likejacking, Clickjacking, Auto-Like-Würmer.

Eigentlich kennt sie jeder auf Facebook: Postings mit Links wie “Sarah und Pietro küssen sich”, “Dieser Junge isst die schärfste Chili der Welt”, “Typ gibt sich im Chatroulette als Frau aus” oder ähnliche “Videos” und Links, die oft gar nicht zu einem Video führen. Das sind sogenannte Auto-Like-Würmer, im “Fachjargon” auch Clickjacking oder Likejacking genannt. Sie sind unglaublich nervig, aber das ist nur das geringste Übel. Denn oft verstecken sich hinter den Links auch Viren, die euren PC infizieren und anderes ungutes Zeug.

Aktuell stellen wir fest, dass viele auf die Links geklickt und somit auf den Trick hereingefallen sind.

Mit folgenden Tipps könnt ihr die Videos erkennen:

  • Sie haben meistens einen sehr reißerischen Titel, der mit “Unglaublich!”, “OMG”, “Unfassbar”, etc. beginnt.
  • Es sind nie direkt eingebundene Videos sondern immer externe Links
  • Sie haben immer ein kleineres Vorschaubild, als echte Videos
  • Der Play-Button ist immer kleiner und hat eine schlechtere Qualität
  • Die Domain unter dem Link ist kein bekanntes Videoportal (YouTube, Vimeo, MyVideo,..)
  • Häufig findet sich auch eine Short-Url (bit.ly, tinyurl,…) darunter.
  • Oft müsst ihr auf der Website, wo sich das Video befindet, zuerst auf “Gefällt mir” klicken, um das Video sehen zu können

Achtet also darauf.

Falls ihr trotzdem reinfallt, den Post löschen und aus eurer Chronik entfernen.